Greifvogel Galerie

Rotmilan und Schwarzmilan

Diese wunderschönen Rotmilane und auch ein paar Schwarzmilane sind mir die Tage vor die Linse geflogen, als ein Bauer mit seinem Traktor sein Feld bearbeitete. 

Der Rotmilan, welcher auch als Roter Milan, Königsweihe oder auch als Gabelweihe bezeichnet wird, ist ein Greifvogel mit rostroten Farben. Er kann recht einfach an seinem gegabelten Schwanz erkannt werden, welcher ihm vermutlich auch zu dem Namen Gabelweihe verholfen hat.

Oft sieht man ihn elegant am Himmel segeln, wo er nach Nahrung Ausschau hält. Er ernährt sich von kleineren Säugetieren wie z. B. Feldhamstern oder Mäusen. Er verschmäht aber auch keine Vögel oder Fische. Sehr oft bedient er sich als Aasfresser auch an toten Tieren, was ihn auf Bahngleisen leider oft zum Verhängnis wird. Auch an Windkraftanlagen findet er leider oft den Tod.

Sein verwandter der Schwarzmilan, ist etwas kleiner als der Rotmilan und hat auch nicht so einen ausgeprägten gegabelten Schwanz.